Glücklich auf 2 bzw 3 Rädern

Spazieren gehen mit Kindern ist ja so eine Sache für sich… klar können die Kleinen gehen. Natürlich haben sie 2 gesunde Beine und sollen sich bewegen. Aber mal ehrlich, nicht viele Kinder haben großartig Lust auf Spaziergänge… Und da kommen unsere coolen Roller von Globber genau richtig!

Anzeige/Werbung

Der GLOBBER NL 205 SCOOTER
ist perfekt für meine Tochter Laura. Sowohl das Design, als auch die Funktionalität ist perfekt auf Teenies abgestimmt. Aber auch für mich als Mama ziemlich cool 😉
Die Handhabung ist sehr einfach – durch den patentierten Lock-Button Klappmechanismus lässt sich der Roller nach der Fahrt einfach, schnell und sicher umwandeln. Ganz einfach abstellen durch den Self-Standing-Modus, leicht ziehen im praktischen Trolley-Modus und am Ende platzsparend verstauen.
Egal ob beim Spazierengehen, Treffen mit Freunden/Freundinnen, für den Schul- oder Arbeitsweg – der Gobbler NL 205 ist ein praktischer Begleiter für alle Wege.


Durch die eingebaute Frontfederung ist für eine maximale Stoßdämpfung und somit für sanfte Fahrten garantiert. Die Antirutsch-Trittfläche biete einen guten Griß und somit einen sicheren Stand, was mir als Mama natürlich auch besonders wichtig ist. Auf die Hinterradbremse ist extra lang und bietet somit eine sehr gute Bremswirkung, sodass ein sicheres Anhalten garantiert ist.
Die Lenkstange kann ebenfalls mit wenigen Handgriffen in der Höhe verstellt werden. Somit hat man immer die perfekte Passform und lässt den Scooter mitwachsen, was eine lange Nutzungsdauer ermöglicht.
Laura findet es natürlich super, dass es nun endlich wärmer wird und sie die Tage mit dem Roller so richtig ausgiebig nutzen kann.


GLOBBER GO-UP COMFORT – 3 in 1 Dreirad, Laufrad und Scooter
Warum drei verschiedene Produkte kaufen, wenn man alles in einem haben kann?
Das innovative Design passt sich der Entwicklung des Kindes an. Der GO-UP COMFORT kann sowohl als Dreirad mit Schubstange, als Laufrad und auch als Scooter verwendet werden und lässt sich einfach in die verschiedenen Fahrzeugmodi umbauen.


Für die Kleinsten ab ca. 12 Monaten kann der Globber als Dreirad mit oder ohne Schubstange verwendet werden. Louisa ist dafür schon etwas zu groß (und zu schwer), doch ausprobiert haben wir es natürlich trotzdem. Trotz ihrer Größe hatte sie damit ihren Spaß und auch ihre Lieblingspuppe durfte eine Runde darauf drehen. Die Fußstützen sind perfekt, um kleine Kinderfüße abstellen zu können. Wir hatten hier schon ein kleines Platzproblem 😉


Ab ca 2 Jahren kann der Roller ganz einfach zu einem coolen Scooter umgebaut werden. Durch die beiden Vorderrollen fällt es den Kindern ganz leicht, damit durch die Gegend zu flitzen.

Eine zuschaltbare Lenkeinrastung fixiert das Lenksystem der beiden Vorderräder, sodass sich der Scooter nur vorwärts und rückwärts bewegt. Durch Drücken des roten Sicherheitsknopfes wird eine unterstützende Steuerfunktion aktiviert, um sicheres Lenken zu ermöglichen.


Auch hier bietet die Trittfläche durch die Antirutsch-Beschichtung einen optimalen Halt, die Hinterradbremse ein sicheres Bremsen und die Fronstütze verhindert, dass der Scooter nach vorne kippt.
Die Lenkstange kann mit einfachen Handgriffen in der Höhe verstellt werden und passt sich somit auch der Größe perfekt an.


Die Dreirad- und Laufradfunktion ist für Kinder von 15 bis 36 Monaten empfohlen und das maximale Benutzergewicht dafür beträgt 20kg. Die Scooter Funktion ist für Kinder ab 3 Jahren und ein maximales Gewicht von 50kg.

Authentic Sports & Toys bietet eine großes Sortiment aus Scootern für jede Zielgruppe, Skateboards, Trampoline, Schaukeln & Klettergerüste, Sandkästen und viele weitere Produkte des Outdoor-Bereichs.



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: