Piatnik – Spielspaß für die ganze Familie

Handy, Spielekonsolen, Tablet, PC,… wir leben definitiv in einer digitalen Welt, doch seien wir mal ehrlich – nichts geht über ein Gesellschaftsspiel. Egal ob Karten, Brettspiele, Puzzles,… egal ob für Erwachsene oder Kinder, mit Freunden oder der Familie.

Spielspaß, Gemeinschaft, Familie, Neugier und noch vieles mehr – das alles findet man bei der österreichischen Firma Piatnik. Wer von Spielkarten spricht, denkt an Piatnik. Doch nicht nur Kartenspiele gehören zu der bekannten Firma – auch der Allzeit-Klassiker DKT und das wohl beliebteste Partyspiel (zumindest bei uns) Activity.

Umso mehr haben wir uns gefreut zwei Spiele gemeinsam mit unseren Kindern zu testen.

 Minicity – Unterwegs auf der Ameisenstraße!

cof
cof

Ziel des Spiels ist es, alle seine Vorräte (Futtersteine) in die farblich passenden Vorratskammern abzuladen.
Zu Beginn werden alle 5 Ameisenfiguren aufgestellt und ein Teil der Vorratskammern befüllt – dies ist je nach Spieleranzahl unterschiedlich. Jeder darf mit jeder Figur ziehen, doch das hängt davon ab, welche Ameisenkarten man in der Hand hat. Nur wer die passenden Bewegungskarten in der Hand hat, darf mit der entsprechenden Ameise weiterziehen.


Nun muss man allerdings gut überlegen, wohin man geht und wo noch Platz ist. Zu Beginn ist das ganze recht leicht, da noch viel Platz ist. Doch mit jedem Zug werden die Kammern voller und das Gewusel immer mehr.
Man darf auch nicht jeden beliebigen Futterstein ablegen – jeder Spieler hat eine Art Holzkiste vor sich liegen. Im kleinen Teil liegen die Steine, die man während seines Zuges abladen darf und im großen Teil liegt das Pensum, das noch abgearbeitet werden muss. Nach jedem Zug wird der kleine Bereich wieder aufgefüllt und kann weiter entladen werden. Dabei muss nun gut überlegt werden, mit welcher Ameise man ziehen kann und ob in der Nähe auch die passenden Vorratskammern frei sind.

Wir hatten anfangs etwas Probleme, bis wir verstanden haben wie wir ziehen dürfen und dachten, da gibt es ja keine Schwierigkeit bzw ist das Spiel recht schnell zu Ende. Falsch gedacht – nach den ersten paar Runden merkt man schnell, dass es oftmals anders kommt, als man geplant hat und einem die Mitspieler ganz unerwartet einen Strich durch die Rechnun machen 😉
Minicity ist für 2-4 Spieler ab 7 Jahren und bringt auf jeden Fall eine Menge Spaß!

Salamamba – das Teamspiel gegen Fiesolix

IMG-20190123-WA0017

Der fiese Hexenmeister Fiesolix hat das Ei der Zauberschlange Salamamba gestohlen. Nun müssen alle Spieler zusammenarbeiten, um den fiesen Zauberer zu überlisten und das Ei zurückzugewinnen.
Reihum wird gewürfelt – zeigt der Würfel das Symbol für Salamamba, darf die Schlange verlängert oder verkürzt werden. Dabei muss gemeinsam überlegt werden, welcher Weg der taktisch klügste ist. Zeigt der Würfel jedoch das Symbol für Fiesolix, so bewegt sich dessen Figur.
Es gibt drei verschiedene Welten, die entweder als separates Spiel oder als zusammenhängende Geschichte gespielt werden können.
Magische Gegenstände, geheime Portale, Zauberer und viele weitere Überraschungen sorgen für Abwechslung und jede Menge Spaß.
Salamamba ist für bis zu 5 Spieler ab 7 Jahren und absolut empfehlenswert!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: