Harry Potter – ich war kein Fan von Harry Potter

Ich oute mich jetzt. Ich war kein Harry Potter Fan. Ich wusste dass es ihn gibt, aber ich hatte nie eines der Bücher gelesen oder einen Film gesehen.

Seit ich lesen gelernt hatte war ich eine kleine Leseratte. Kein Buch war vor mir sicher und wenn sie besonders schön waren hab ich sie sogar mehrmals gelesen, aber Harry Potter war nie dabei.

Lesen ist für mich Entspannung – ich entfliehe der Außenwelt habe mein persönliches „Kino im Kopf“. Doch ich muss zugeben, seit ich Mama bin komme ich immer seltener dazu. Oft bin ich müde, oder kann nicht gut „in die Geschichte eintauchen“, sei es weil ich abgelenkt bin oder viele andere Dinge in meinem Kopf schwirren, die erledigt werden müssen.

Als ich aber die wunderschöne Jubiläumsedition der Harry Potter Bücher gesehen habe, wusste ich, DAS ist MEIN Buch!

Also hab ich eines Abends, als die Kinder seelig schlummerten und dass einzige Geräusch um mich herum ein Sturm war, der ums Haus pfiff (ja, ich weiß das klingt kitschig, aber so war es nun mal), begonnen zu lesen. Ich habe gelesen und gelesen und gelesen, und total die Zeit vergessen. Ich denke, das ist wohl das größte Lob für ein Buch, wenn man so gefesselt ist, dass man jegliches Zeitgefühl verliert und dabei voll und ganz in die Geschichte eintaucht. Der nächste Tag war anstrengend, ich war seeehr müde, die Kinder haben mich gefordert, die Arbeit hat gerufen,… aber das ist ein anderes Thema…

Mittlerweile kann ich den Hype und die Faszination, die von Harry Potter ausgeht, sehr gut verstehen.
Man muss schon zugeben, dass es die magische Welt, in die Harry Potter an seinem 11. Geburtstag eintaucht einfach grandios beschrieben wird. Angefangen von der Winkelgasse, wo man alles bekommt, was ein Zauberlehrling braucht, bis hin zur wohl bekanntesten Zauberschule – Hogwarts.

Ich werde mir demnächst auch die anderen Teile besorgen, um noch mehr über Harry, Ron und Hermine, Albus Dumbledore und natürlich Lord Voldemort zu erfahren. Und wenn meine Kinder alt genug sind, dann werde ich dafür sorgen, dass auch sie die magische Welt von Harry Potter kennenlernen.

Gibt es unter euch auch jemanden, der bisher nichts mit Hogwarts und Co am Hut hatte? Oder gehört ihr zu den eingefleischten Fans, die sogar bereit sind ihre Nächte dafür zu opfern?

#20yearsofmagicDE #harrypotter #lesenistkinoimkopf

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: